Katholisches Klinikum Mainz
Transition Line

Marktsegment

Bodenbeläge für das Gesundheitswesen

Gesund werden und gesund bleiben. Als Spezialist für das Gesundheitswesen bietet nora dazu die ideale Grundlage. Denn gerade in den facettenreichen Einrichtungen des Gesundheitswesens werden höchste Anforderungen gestellt: Bodenbeläge im Gesundheitswesen müssen hygienischen, medizinischen und sicherheitstechnischen Anforderungen gerecht werden.

nora Bodenbeläge im Gesundheitswesen – Lösungen selbst für anspruchsvollste Krankenhausbereiche

nora Bodenbeläge im Gesundheitswesen stehen für eine hohe Brandsicherheit

Mit nora Böden für das Gesundheitswesen haben Sie die Sicherheit, an alles gedacht zu haben. Dank ihrer Beschaffenheit gelten sie nach DIN 53 436 als brandtoxikologisch unbedenklich. Weiter sollen sie strapazierfähigleicht zu reinigen und wirtschaftlich

Ergonomisch und hohe Rutschsicherheit

Auch aus ergonomischer Sicht können die nora Bodenbeläge einen positiven Beitrag für das Gesundheitswesen leisten. Denn aufgrund der dauerelastischen Eigenschaften des Kautschuks sind sie gelenk- und rückenschonend und erhöhen somit spürbar den Geh- und Stehkomfort für Pflegekräfte und Ärzte. nora Bodenbeläge im Gesundheitswesen sind leicht berollbar und ausgesprochen rutschsicher (Rutscheinstufung R9 bis R11).

Sie sind ausgezeichnet gesundheits- und umweltverträglich – und mit dem Blauen Engel (UZ120) ausgezeichnet und damit perfekt für die sensiblen Einsatzbereiche in Krankenhäusern geeignet. 

Ein perfektes System - inklusive hygienische Wandübergänge

Einzigartig ist auch der nora Systemgedanke – gleiches Design mit mehreren Funktionen–  damit  lässt sich ein funktionsübergreifendes Design ermöglichen, das Planen einen maximalen Gestaltungsspielraum bietet. Dazu gehören hygienische Wandübergänge sowie Intarsien für Wege- und Leitsysteme oder Zonierungen. 

Zum Systemgedanken der nora Bodenbelagsprodukte im Gesundheitswesen gehören auch die perfekt aufeinander abgestimmten Verlegewerkstoffe mit qualifizieren Verlegern. Denn somit können für Bauherren und Planern sichere und gute Verlegeergebnisse erreicht werden. 

Der beste Boden für sensible Einsatzbereiche des Gesundheitswesens

Seit Jahrzehnten vertrauen hunderte von Krankenhäusern auf nora Bodenbeläge aus Kautschuk: ob in stark frequentierten Eingangsbereichen Eingangsbereichenbrandsicheren Fluren, Fluchtwegen und -Treppenhäusern oder in Patentenzimmern und Stützpunkten, deren Atmosphäre sich positiv auf Heilungs- und Regenerationsprozesse Heilungs- und Regenerationsprozesse auswirken soll. 

Auch bei der Ausstattung von OP-Sälen und Intensivstationen ist auf die Erfahrung und das Know-How von nora Verlass. Denn als Spezialist bietet nora für diese sensiblen Einsatzbereiche verschiedene Qualitäten z.B. auch elektrostatisch ableitfähige Bodenbeläge sowie unterschiedliche Belagsdicken zum Schutz des Unterbodens bei schweren dynamischen Druckbelastungen an. 

Ob für Röntgenbeeriche und Computertomographie oder Physiobereiche – das Sortiment beeinhaltet radioaktiv dekontaminierbare Beläge sowie kraft- und stoßabsorbierende Beläge und sorgt somit für optimale Bedingungen selbst in diesen Spezialbereichen.  

In Aufenthaltsbereichen tragen die Beläge zu einer guten Akustik bei und selbst in Raucherbereichen sind sie wegen ihrer Zigarettenglutbeständigkeit die richtige Wahl für Bodenbeläge im Gesundheitswesen. 

Vorteile von nora Bodenbelägen für Krankenhäuser, Kliniken und Pflegeeinrichtungen

Beschichtungsfreiheit
Charité CVK Sation 8i IST

Beschichtungsfreie Bodenbeläge machen Ihre Abläufe wirtschaftlicher und effizienter. Sie reduzieren Folgekosten und Ausfallzeiten durch den Entfall von kosten- und zeitintensiven Neubeschichtungen. nora Kautschuk-Bodenbeläge zeichnen sich durch ihre dichte und geschlossene Oberfläche aus und benötigen daher keine zusätzlichen Beschichtungen oder Lackierungen.

 

Spezifische Lösungen:


Beschichtungsfreie Bodenbeläge reduzieren Kosten im Krankenhaus

Hygiene
Healthcare Hygiene

Die Prävention von Infektionen beschäftigt Hygieniker weltweit. Bei den Bemühungen Infektionsrisiken wirksam einzudämmen rücken auch die Baumaterialien immer stärker in den Fokus. Sichere hygienische Lösungen werden gefordert wie sie das nora Bodenbelagssystem bietet.

 

Krankenhaus-Hygiene: Der Boden in der Infektionskontrolle im Gesundheitswesen

Dichte Oberflächen
Dichte und geschlossene Oberfläche 113_300_304_5913_S

Die Reinigung und der Unterhalt von Böden stellen hohe Anforderungen an das Facility Management von Gebäuden und Einrichtungen. Von Reinigungschemikalien über Beschichtungen bis hin zu speziellen Geräten ist die Reinigung nicht nur aufwändig sondern auch kosten- und zeitintensiv.

Wussten Sie, dass rund 90% der Kosten eines Bodenbelages erst durch Pflege und Unterhalt über die gesamte Lebensdauer entstehen? Auch notwendige Sanierungen und ein eventueller Belagsaustausch sollten in der Kostenbetrachtung bei Langzeitimmobilien besonders berücksichtigt werden.


Wirtschaftliche Bodenreinigung ohne Beschichtung

Reinigung
Cleaning_J6A0703NX-montN_LA

Eine einfache Reinigungssystematik ist für ein dauerhaft gutes Erscheinungsbild die beste Voraussetzung. Gefordert sind deshalb Oberflächen, die zu einer wirtschaftlichen und effizienten Lösung beitragen. Fußböden stellen die größte zu reinigende Oberfläche in einem Raum dar.

Deswegen sind geschlossene und beschichtungsfreie Oberflächen sowie Reparatur- oder Sanierungsmöglichkeiten wichtige Themen. Nicht zuletzt auch im Rahmen einer ganzheitlichen Lebenszykluskostenbetrachtung.


Bodenbelag: Reinigung einfach und leicht

Wirtschaftlichkeit
Healthcare

Die wirtschaftliche Betrachtung eines Bodens zeigt, dass die Investitionskosten nur einen geringen Teil der Gesamtkosten ausmachen. Bis zu 90% der Kosten fallen erst im Laufe der Nutzungsdauer an. Dazu gehören regelmäßig wiederkehrende Pflegefilmsanierungen, Grundreinigungen, Neubeschichtungen und die damit verbundenen Kosten durch Ausfallzeiten. nora Kautschuk-Bodenbeläge dagegen erweisen sich dank ihrer geringen Folgekosten über die Nutzungsdauer hinweg als besonders wirtschaftlich.


Mehr zum Thema Wirtschaftlichkeit ›

Chemikalienbeständigkeit
123_300_300_7278_S

Die dichte und geschlossene Oberfläche von nora Bodenbelägen macht Ihre Böden weitestgehend chemikalien- und medienbeständig. Ob in Universitäten, Forschungslaboren oder in der Industrie: Böden sind häufig chemischen Reinigern, aggressiven Flüssigkeiten oder anderen Medien ausgesetzt. Deshalb ist es besonders wichtig, dass Bodenbeläge in diesen Einsatzbereichen den hohen Anforderungen entsprechen. Gerne unterstützen wir Sie bei Ihren individuellen Anforderungen.


Chemikalienbeständige Böden

ESD
ESD

Bodensysteme für den ESD-Schutz 

Was heißt antistatisch, ableitfähig, leitfähig, isolierend?

Produktinfos |  2 min 23 sec

Brandschutz
Fire protection

Wenn es zu Bränden kommt, zählt jede Sekunde. Die Brand- und Raucheigenschaften der verbauten Materialien sind entscheidend. nora Kautschuk-Bodenbeläge sind schwer entflammbar (gem. EN 13 501) und brandtoxikologisch unbedenklich (gem. DIN 53 436). 

 

Brandschutz im Bildungswesen ›


Brandschutz im Gesundheitswesen ›


Brandschutz im Öffentlichen Bau ›


Brandschutz in Schienenfahrzeugen, in Bussen und im Schiffbau


Brandschutz in der Industrie

Ergonomie
Boerhof Showroom Valua

Ob Krankenschwestern, Lehrkräfte oder Arbeiter: Wer in seinem Arbeitsalltag viele Laufwege zu bewältigen hat, weiß nora Bodenbeläge zu schätzen. Ihre hohe, dauerhafte Elastizität bietet deutlich mehr Steh- und Gehkomfort. Ihre Mitarbeiter profitieren von weniger Rücken- und Gelenkschmerzen. Ermüdungserscheinungen können deutlich verringert werden.


Ergonomische Arbeitsplätze durch die Auswahl des richtigen Bodenbelags

Die Wünsche unserer Kunden und Partner zu erfüllen ist für uns selbstverständlich. Wir möchten Ihnen die Sicherheit geben, mit der Entscheidung für nora Bodenbeläge alles richtig gemacht zu haben, nicht nur heute sondern auch morgen und übermorgen. Das ist unser Anspruch und dafür stehen wir!

Zur Gesamtübersicht der Themen rund um die Bodenbelagsentscheidung mit Aspekten auch für andere Einsatzbereiche – Bildungswesen, Industrie & Life Science, Öffentlicher Bau, Shops & Stores sowie Transportation.

Veranstaltungen  |  Zeige alle

Immohealthcare Jahreskongress 2019 

24. Juni 2019 08:45 - 17:00 Uhr | Seedamm Plaza Hotel, Pfäffikon
Schweiz | Konferenzen

Digital, effizient, menschlich: Diese Megatrends sind der Gesundheitsimmobilie auf den Leib geschneidert und damit der thematische Wegweiser für den Jahreskongress 2019. Der 11. Immohealthcare- Kongress nimmt sich den Gesundheitsimmobilien von Akutspitälern bis Patientenhotels an und macht seine Teilnehmer fit für die Zukunft.

 
Veranstaltungen  |  Zeige alle

9. Kongress - Die Klinikimmobilie der nächsten Generation  

26. - 27. Juni 2019 | The Squaire, Frankfurt am Main
Deutschland | Konferenzen

Impulse aus der Praxis für eine bessere Ökonomie und Performance: Mit einem informativen und umfangreichen Programm, bestehend aus zwölf Themenblöcken und zwei Plenarteilen, wartet der 9. Kongress „Die Klinikimmobilie der nächsten Generation“ in Frankfurt am Main auf. 50-60 namhafte Referenten aus Deutschland, Österreich, den Niederlanden, der Schweiz, Skandinavien, Großbritannien, USA, Kanada und Australien informieren über die aktuellen Entwicklungen im Bereich der Gesundheitsimmobilien.

 
Kontakt zu nora
Bleiben Sie informiert!
nora auf LinkedIn
zu den Neuigkeiten