Leichte und effiziente Reinigung

Cleaning_J6A0703NX-montN_LA

Eine einfache Reinigungssystematik ist für ein dauerhaft gutes Erscheinungsbild die beste Voraussetzung. Gefordert sind deshalb Oberflächen, die zu einer wirtschaftlichen und effizienten Lösung beitragen. Fußböden stellen die größte zu reinigende Oberfläche in einem Raum dar.

Deswegen sind geschlossene und beschichtungsfreie Oberflächen sowie  Reparatur- oder Sanierungsmöglichkeiten wichtige Themen. Nicht zuletzt auch im Rahmen einer ganzheitlichen Lebenszykluskostenbetrachtung.

Einfache Reinigung dank dichter Oberflächen

Je dichter die Oberfläche von Materialien ist, desto einfacher lässt sich diese reinigen. Viele Bauprodukte bringen dauerhaft  geschlossene Oberflächen materialbedingt bereits mit. Ein entscheidender Faktor hierbei ist die Verschleißfestigkeit der Oberfläche, d.h. dass sie sich nicht abnutzen kann und über die gesamte Lebensdauer in ihren Eigenschaften erhalten bleibt.

Deshalb setzt nora auf einschichtige und beschichtungsfreie Oberflächen.

 
 
 

Intensivreinigung und Chemikalien

Dass ein Boden bei der Benutzung verschmutzt wird, liegt in der Natur der Sache. Oft kann dabei durch unzureichende oder falsche Reinigung ein Aufbau von Schmutz, Reinigungs- und Desinfektionsmitteln entstehen, die dann durch eine intensive Zwischenreinigung entfernt werden muss. Die Oberfläche und damit auch eine eventuelle Beschichtung muss dieser mechanischen Beanspruchung standhalten. Nur so können zeit- und kostenaufwändige Oberflächensanierungen vermieden werden. 

nora Bodenbeläge benötigen keine zusätzlichen Beschichtungen und sind weitgehend medienbeständig Die Intensivreinigung erfolgt idealerweise mit den nora Pads und ohne aggressive Chemikalien. Das macht die Reinigung Ihrer Bodenflächen besonders einfach und wirtschaftlich. 

Fleckunempfindliche Böden

nora Bodenbeläge sind fleckunempfindlich und weitgehend medienbeständig, z.B. gegen verdünnte Säuren und Laugen. Besonders in Bildungs- und Gesundheitseinrichtungen gelangen oft aggressive Medien auf den Boden. Umso besser, dass die Kautschuk-Böden auch weitgehend resistent gegenüber Blut, Urin und jodhaltigen Substanzen sind. Für die Entfernung besonders hartnäckiger und angetrockneter Krankenhausmedien empfiehlt nora zudem spezielle Reinigungsmittel.

Umweltgerechte Reinigung

Bei der Reinigung spielt auch der Umweltaspekt eine große Rolle. Je weniger chemische Mittel verwendet werden müssen, desto weniger wird die zu entsorgende Reinigungsflotte und damit die Umwelt belastet. Das gleiche gilt für eventuell beschädigte Oberflächenbeschichtungen, die vor einer Sanierung zunächst vollständig entfernt und entsorgt werden müssen. nora Bodenbeläge sind durch und durch aus Kautschuk, sodass auf eine zusätzliche Beschichtung verzichtet werden kann. Verzicht bzw. Vermeidung stellt die oberste Stufe in der Abfallhierarchie dar und schont die Umwelt am besten. 

nora pads

Ökonomische und Ökologische Reinigung

Ökologie und Ökonomie müssen nicht im Widerspruch zueinander stehen. Wäre es nicht prima, wenn man bei der Bodenreinigung Kosten einsparen kann und gleichzeitig auch die Umwelt schont? Zum Beispiel mit nora Pads,  Bodenreinigungsscheiben, die mit unzähligen mikroskopisch kleinen Industriediamanten bestückt und auf die optimale Reinigung von Kautschukböden abgestimmt sind. Damit lassen sich Kautschukbeläge  mechanisch reinigen und polieren – nur mit klarem Wasser und ohne Chemikalien. Die Pads eignen sich für die Instandsetzung extrem verschmutzter oder leicht beschädigter Beläge. 

nora pads
Simone Schäfer

Sachsenheimer Kinderhaus „Mobile“

„Wir wollten aufgrund negativer Erfahrungen mit den aufwändigen und jährlichen Grundreinigungen und Neubeschichtungen der alten Beläge sowie der unschönen Laufstraßen für den neuen Bewegungskindergarten auf jeden Fall einen unbeschichteten Belag.”


Simone Schäfer, Leiterin des Sachsenheimer Kinderhauses „Mobile“

Kontakt zu nora
Bleiben Sie informiert!
nora auf LinkedIn
zu den Neuigkeiten