13. Januar 2019 | Deutschland | Produkte

Im “House of Design” zeigt nora systems seine Facetten

Kundenindividuelle Lösungen und Design-Klassiker als Erfolgsrezept

Weinheim, Januar 2019 – „House of Design“ – unter diesem Motto bringt der nora Messe-stand auf der BAU 2019 das Erfolgsrezept des Weinheimer Kautschuk-Spezialisten auf den Punkt. Denn Design ist für nora systems ein wesentlicher Bestandteil des unternehmerischen Erfolgs. Der Leitgedanke des Hauses versinnbildlicht den Designansatz bei nora systems: Ein stabiles, komplexes Konstrukt mit vielen verschiedenen Aspekten und Möglichkeiten – also einzelnen Zimmern. Eine kurze Hausführung:

Das Fundament: Designklassiker – im neuen Gewand oder im Originallook

nora systems setzt auf die Verbindung von Tradition und Innovation: Um den veränderten Marktanforderungen gerecht zu werden, haben nora Designteams die Farb- und Material-trends immer im Blick und entwickeln die eigenen Paletten und Oberflächen kontinuierlich weiter. Dass auch jahrzehntelang bewährte Produkte noch großes Design-Potential haben, beweisen die Überarbeitung von norament grano 2018 und aktuell der Relaunch von noraplan signa, dem meistverkauften nora Bodenbelag aller Zeiten. Seit der Markteinführung 2007 überzeugt der Kautschukboden durch seine Vielseitigkeit im Hinblick auf Zubehör, Farb- und Funktionsvielfalt, kurz durch seinen Systemgedanken.

Zalando

Auch in modernen Gebäuden sind die nora Designklassiker das i-Tüpfelchen auf dem Gestaltungskonzept, wie der im Oktober 2018 eröffnete Neubau der taz in Berlin zeigt. Hier kamen insgesamt mehr als 4.600 Quadratmeter norament 825 zum Einsatz – mehr als 50 Jahre, nachdem der Kautschukboden mit der charakteristischen Noppe seinen Siegeszug auf den Markt antrat. Auch noraplan uni, der erste nora Bodenbelag überhaupt, ist bei Architekten weltweit nach wie vor gefragt, wenn es um die Ausstattung repräsentativer Gebäude geht, wie etwa der Barenboim-Said Akademie in Berlin. In der Musikhochschule liegt noraplan uni in einem bräunlichen Rot, einer Sonderfarbe, die den industriellen Charakter des Bauwerks unterstreicht. Auch Werbeagenturen, Architekturbüros und große Handelsunternehmen wie Zalando setzen in ihren Multispace-Offices auf den zeitlos-eleganten Designklassiker.

Neue Raumkonzepte: Individuelle Intarsien und Farbe nach Wunsch

Ein weiterer wesentlicher Baustein im „House of Design“ ist die breite Vielfalt an kundenindividuellen Lösungen – sei es im Hinblick auf Farben, Oberflächen, Intarsien oder spezielle Formate. Diese sind immer stärker gefragt, denn Unternehmen wollen sich zunehmend als Marke positionieren. So soll zum Beispiel der Boden in Corporate Design-Farben gehalten sein oder das Firmenlogo in den Belag integriert werden. Ob Intarsien oder Sonderfarben, ob die Oberfläche des einen Belags, kombiniert mit den technischen Eigenschaften wie besonderer Rutschfestigkeit eines anderen Bodens – von den Weinheimer Kautschuk-Spezialisten werden nahezu alle Wünsche erfüllt. Bereits mehr als ein Viertel aller Aufträge wird heute kundenspezifisch produziert. Bei der Intarsiengestaltung sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt: Jegliche Art des Bodendesigns ist möglich. Die Experten im nora Inlay-Center fertigen auf hoch modernen Ultraschall-Schneideanlagen in millimetergenauer Präzession komplexe Logos, Beschriftungen oder Zeichen. Auch ganze Räume können als eine einzige große Intarsie gestaltet sein, wie etwa im Comic-Museum Erika-Fuchs-Haus in Schwarzenbach an der Saale, im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund oder im Ladybird Early Learning Centre in Dubai. Damit die Installation des Bodens problemlos und schnell erfolgen kann, wird ein passender Verlegeplan mitgeliefert. Wie alle anderen nora Böden, werden auch die Beläge mit Intarsien unverfugt verlegt. So können keine Fugen das ansprechende Erscheinungsbild stören. Seit 2018 ist im nora Intarsiencenter in Weinheim zusätzlich eine neue Fräsmaschine in Betrieb. Bei dieser innovativen Technologie werden die Intarsien nur oberflächlich in den Bodenbelag eingefräst. Dadurch bleibt die untere Belagsschicht geschlossen und absolut wasserdicht. Dies ist vor allem in Schienenfahrzeugen, wo durch die Passagiere viel Feuchtigkeit ins Innere getragen wird, ein großer Vorteil.

Der Ausbau: nora systems und Interface wachsen zusammen

nora systems blickt heute auf nahezu sieben Jahrzehnte Erfahrung in der Manufaktur von Kautschukböden, Formtreppen und Systemlösungen zurück. Erfahrung, die zählt und nach vorne bringt: Fast 70 Jahre nach der „Grundsteinlegung“ erfolgt nun die Integration von nora systems ins „Haus“ der Interface Familie – also der Ausbau des ursprünglichen Gebäudes und die Erweiterung um neue Zimmer. Nach außen hin sichtbar wird dieses engere Zusammenwachsen seit Januar 2019 nun durch das neue Firmenlogo „nora by Interface“.*

*Der Text ist zum Abdruck frei. Wir bitten um ein Belegexemplar. Copyright-Angaben zu den Fotos unter: Bildeigenschaften => Details.

 

Über nora systems

nora® by Interface ist ein weltweit führender Hersteller von Kautschuk-Bodenbelägen im Objektbereich. Die nachhaltigen und leistungsfähigen nora® Premium-Kautschukböden werden seit fast 70 Jahren in Deutschland produziert. Sie schaffen Innenräume, die Gesundheit, Sicherheit und Wohlbefinden der Gebäudenutzer fördern. nora Kautschukböden sind robust, pflegleicht sowie ergonomisch und unterstützen eine gute Raumakustik.

Interface Inc. ist ein global agierendes Bodenbelagsunternehmen, das sich auf CO2-neutrale textile modulare und elastische Bodenbeläge spezialisiert hat – darunter Luxury Vinyl Tiles (LVT) und nora® Kautschukböden. Gemeinsam mit unseren Kunden arbeiten wir daran, Innenräume für höchste Ansprüche zu kreieren, die Wohlbefinden, Produktivität und Kreativität fördern und mehr Nachhaltigkeit schaffen. Unsere Mission Climate Take Back™ lädt die Branche dazu ein, sich uns anzuschließen und sich ebenfalls zu verpflichten, durch verantwortliches Handeln die Auswirkungen des Klimawandels rückgängig zu machen und ein lebenswertes Klima zu schaffen.

interface.com und blog.interface.com, sowie über die Marke nora unter nora.com.  

Folgen Sie uns auf TwitterYouTubeFacebookPinterestLinkedInInstagram und Vimeo.

Kontakt zu nora
Bleiben Sie informiert!
nora auf LinkedIn
zu den Neuigkeiten