Feuerwehrhaus mit rutschfestem Bodenbelag noraplan stone

Deutschland (Öhringen) | Öffentlicher Bau | noraplan® stone, noraplan® uni

Jederzeit einsatzbereit: Im neuen Feuerwehrhaus sorgen Kautschuk-Beläge für Rundum-Betriebsbereitschaft

Retter, die sich mutig in die Flammen stürzen – dieses Bild ist noch immer fest in uns verankert. Doch nur in einem Bruchteil aller Feuerwehreinsätze geht es um Brände und Explosionen. Feuerwehrleute sind wahre Allroundtalente in Sachen Hilfe. Dies gilt auch für die Freiwilligen Feuerwehren. Sie löschen nicht nur Brände, sondern unterstützen auch mit technischen Hilfeleistungen, pumpen überflutete Keller aus, befreien Straßen oder Dächer von umgeknickten Bäumen und bergen Verletzte bei Verkehrsunfällen. Damit die Ehrenamtlichen ihre verantwortungsvolle Aufgabe optimal erfüllen können, brauchen sie eine effiziente Infrastruktur und eine gute bauliche Ausstattung. Daher wurden 2020 im baden-württembergischen Öhringen drei Abteilungen der Freiwilligen Feuerwehr an einem Standort im Ortsteil Baumerlenbach zusammengelegt. Der Neubau überzeugt durch Funktionalität und Design – auch am Boden und den Wänden. Der widerstandsfähige, besonders rutschfeste Kautschuk-Belag noraplan® stone in Anthrazit bietet den Feuerwehrleuten einen sicheren Untergrund. Darüber hinaus entschieden sich die Architekten, an den Wänden des Neubaus als Designelement und Blickfang ebenfalls einen Kautschuk-Belag einzusetzen: noraplan® uni in Feuerwehrrot und frischem Grün bringt Farbe ins Gebäude und schafft ein attraktives Ambiente.

Hohe Rutschsicherheit und Trittsicherheit, wenn es schnell gehen muss

Weil Knorr und Thiele Architekten mit nora® Böden in zahlreichen anderen Projekten gute Erfahrungen gemacht hatten, setzen sie diese auch beim Neubau des Feuerwehrhauses wieder ein. Neben dem attraktiven Design der Beläge waren auch die funktionalen Vorteile ausschlaggebend für die Entscheidung „pro nora“. Die Kautschukböden sind robust, langlebig und wirtschaftlich im Unterhalt. Darüber hinaus bietet die erhöhte Rutschsicherheitsklasse R10 von noraplan® stone den Feuerwehrleuten Trittsicherheit, wenn es bei einem Alarm schnell gehen muss. Ein weiteres Plus: Der Belag muss nicht beschichtet werden. „Da wir rund um die Uhr einsatzbereit sein müssen, wäre es unmöglich, Bereiche für eine Bodensanierung zu sperren“, unterstreicht Heinz Küstner, Gerätewart der Öhringer Feuerwehr. „Hier bieten nora® Kautschuk-Beläge eine gute Lösung“.

...weiterlesen

Wandbeläge als Blickfang und hygienische Alternative

„Die Möglichkeit zur unverfugten Verlegung sowie die Farb- und Designvielfalt der Kautschuk-Beläge sind ein großes Plus“, sagt Bauleiter Dennis Ott, der das Projekt im Auftrag des Architekturbüros betreut hat. Dass der Belag auch an den Wänden installiert werden kann, betrachtet er als großen Vorteil: „Diese Art der Verlegung ist nicht nur optisch attraktiv, sondern vor allem in den Sanitärbereichen als Alternative zu Fliesen auch hygienischer, da es keine anschmutzenden Fugen gibt“. Dabei zu beachten: Beim Einsatz von Kautschuk- Bodenbelägen an Wänden ist es immer erforderlich, eine objektspezifische Brandschutzfreigabe der Brandschutzbehörde einzuholen. Für die Flurwände des Feuerwehrhauses wählten die Architekten ein kräftiges Rot, passend zur Farbe der Einsatzfahrzeuge. Die Sanitärbereiche erhielten ein leuchtendes Grün, das die Natur ins Haus holt. Der anthrazitfarbene Wandbelag in den Umkleiden hat den gleichen Farbton wie der Bodenbelag und passt perfekt zu den feuerroten Spinden.

Daten und Fakten

Objekt Feuerwehrhaus Öhringen, Abteilung West
Architekt Knorr & Thiele Architekten, Öhringen
Verlegejahr 2020
Photograph Elmar Witt
Projektleiter Dennis Ott, Künzelsau
Produkte noraplan® stone, noraplan® uni, ca. 520 m²
Umkleideraum im Feuerwehrhaus ausgestattet mit rutschfestem noraplan stone Kautschukbodenbekag
noraplan stone als Bodenbelag und als Wandbelag in Umkleideraum  Feuerwehrhaus
Designelement und Blickfang: Feuerwehr-roter noraplan uni als Wandbelag
Designelement und Blickfang: grüner noraplan uni als Wandbelag
Mehrzweckraum, Schulungsraum Feuerwehrhaus mit noraplan stone Bodenbelag aus Kautschuk
Außenaufnahme Feuerwehrhaus Öhringen, Abteilung West

Verwendete Produkte

noraplan® stone

Kautschukbelag mit dezentem richtungsfreien Korndesign, erhältlich mit glatter oder reflexbrechender Oberfläche.

noraplan® uni

Kautschukbelag einfarbig.

Mehr Projektbeispiele

Bereitschaftspolizei Königsbrunn: Unverwüstlich und rund um die Uhr einsatzbereit 

Deutschland (Königsbrunn)
noraplan® stone, norament® 926 grano | Öffentlicher Bau

Zweibettzimmer mit eigenem Bad statt Stockbett im Viererzimmer mit Etagendusche – das neue Unterkunfts- und Lehrsaalgebäude der Bereitschaftspolizei Königsbrunn bietet den Polizeianwärtern nun deutlich mehr Komfort als die bisherigen Bestandsbauten aus den 1970er Jahren. Mit dem Neubau erweitert der Freistaat Bayern seine Ausbildungskapazitäten deutlich ...

Kautschuk-Spezialbelag norament 945 grano sorgt für Sicherheit im Schießkino 

Deutschland (Steinenbronn)
norament® 945 grano | diverse

Im September 2019 eröffnete im baden-württembergischen Steinenbronn das Schießkino der Euroshot GmbH. Hier trainieren neben Jägern auch Polizisten und Sportschützen. Weil Sicherheit bei solchen Raumschießanlagen an erster Stelle steht, sind die gesetzlichen Anforderungen sehr hoch. Dies gilt auch für den Bodenbelag.

Ambiente zum Abheben: Flughafen Wien Terminal "Check in 3" 

Österreich (Wien)
norament® 926 grano | Öffentlicher Bau

Seit Anfang Juni 2012 ist der neue Terminal „Check in 3“ am Flughafen Wien in Betrieb: Der ehemals unter dem Namen „Skylink“ bekannte Neubau besticht durch außergewöhnliche Architektur und hochwertige Baumaterialien.

Kontakt zu nora
Bleiben Sie informiert!
nora auf LinkedIn
zu den Neuigkeiten
nora auf Instagram