Der Spezialboden norament 992 kann mit Schlittschuhen begangen werden

Schweiz (Brig) | Öffentlicher Bau | norament® 992, norament® 926/825

Dauerhaft hart im Nehmen: Eissportzentrum iischi Arena

Widerstandsfähig auch gegen Schlittschuhkufen: Kautschukböden punkten durch Belastbarkeit und funktionsübergreifendes Design

Fun on Ice – die iischi Arena im schweizerischen Kanton Wallis ist ein Mekka für Eissportler. Neben einem großen Eishockeyfeld gibt es in dem modernen Eissportzentrum in Brig-Glis auch einen Curling-Bereich mit vier Bahnen. Darüber hinaus verfügt die multifunktionale Arena über Räume für andere Sportarten, wie Kampfsport, Tanzen oder Fussball und dient Einheimischen wie Gästen als Begegnungsort und Freizeitzentrum. Vielfältige Nutzungen, vielfältige Funktionen und viel Publikumsverkehr – dies bedeutet auch hohe Anforderungen an den Boden. Die Lösung: Der Spezialbelag norament® 992 im Noppendesign, der in den Schlittschuhgängen, den Umkleiden sowie im Gastronomiebereich liegt. Auch auf der Treppe wurde der Belag installiert. Die unverfugt verlegten und mit neun Millimetern besonders dicken Kautschukfliesen sind für Bereiche mit extremen Anforderungen wie Eishallen ideal geeignet. Sie widerstehen auch Belastungen durch scharfe Schlittschuhkufen oder schwere Eisaufbereitungsmaschinen – und dies über viele Jahre hinweg. In den übrigen Sportbereichen sowie in den Geräte- und Technikräumen der iischi Arena liegt der vier Millimeter dicke norament® 926 Noppenboden.

...weiterlesen

Robust und feuchtigkeitsbeständig

„Es gibt nicht viele Bodenbeläge, die sich für Eishallen eignen und nora® Kautschukböden entsprachen den Anforderungen bestens“, so der für den Bau der iischi Arena zuständige Projektleiter Thomas Lutz von Ricci Architekten. „Sie sind äußerst robust und widerstandsfähig gegen Schlittschuhkufen, die Besucher können auf den Kautschuk-Belägen direkt von den Umkleiden bis auf die Eisfläche laufen“. Daher wurde der Belag auch auf der Treppe eingesetzt, die vom Foyer in den Gastronomiebereich im ersten Obergeschoss führt. So müssen sich die Sportler die Schlittschuhe nicht ausziehen, wenn sie hungrig oder durstig sind. Auch Pfützen durch geschmolzenes Eis können den feuchtigkeitsbeständigen norament Fliesen nichts anhaben. Der Architekt sieht noch einen weiteren Vorteil: „Optisch unterscheiden sich die vier und neun Millimeter dicken Beläge nicht, so dass wir in der iischi Arena eine einheitliche architektonische Gestaltung realisieren konnten“. Mit ihrem dunklen Grau passen die norament Böden perfekt ins Designkonzept, das bewusst dezent gehalten und durch wenige klare, natürliche Farbtöne geprägt ist. „norment® 992 kommt in zahlreichen großen und kleinen Eishallen auf der ganzen Welt zum Einsatz“, berichtet Thomas Zimmermann, Verkaufsleiter nora DACH für Süddeutschland und die Schweiz. Den Spezialboden gibt es sowohl als Noppenbelag als auch im norament® grano Design. Beide Varianten sind in jeweils sechs Farben erhältlich. Der vier Millimeter dicke norament® 926 Noppenbelag ist standardmäßig in 20 Farben verfügbar.

Robust, langlebig, vielseitig – wenn Böden wie in Eissporthallen und deren Nebenbereichen extreme Anforderungen bewältigen müssen, bieten norament® 992 Spezialbeläge die ideale Lösung.

Daten und Fakten

Objekt Eissportzentrum iischi arena, Brig, Schweiz
Architekt Ricci Architekten AG, Brig
Verlegejahr 2017
Photograph Markus Bachmann
Verleger Meichtry Teppiche GKHD/Vslt
Einsatzbereiche

Eissporthalle, Schlittschuhbereiche, Umkleiden, Korridore

Produkte
Spezialbelag norament® 992 Noppe, 9 mm, norament® 926, ca. 2.400 m²
norament 992 Spezialbodenbelag im Noppendesign für Eishallen
Spaß auf dem Eis: Iischi Arena in Brig im Schweizer Kanton Wallis - eine Referenz für den Spezialboden norament 992
Der 9 mm starke Spezialbodenbelag norament 992 kann mit schweren Eisaufbereitungsmaschinen befahren werden
Pfützen durch geschmolzenes Eis können den feuchtigkeitsbeständigen norament 992 Fliesen nichts anhaben
norament 992, ein 9 mm starker Boden für Eishallen
norament 992, ein 9 mm starker Boden für Eishallen
norament 992 Boden kann mit Schlittschuhen begangen werden
Umkleidekabine im Eissport mit Spezialboden von nora systems
Curlingbahnen umrandet von norament 992 Boden für Flächen rund um den Eissport
Noppenboden neben Curlingbahn
Curlingstein auf norament 992 Noppenbelag für Bereiche mit extremen Anforderungen
Die Gäste können auf Schlittschuhen bis zur Bar laufen. Der extrem kerbzähe norament 992 Boden hält das aus.
Iitschi Arena, Brig, eine Referenz für norament 992 Bodenbelag

Verwendete Produkte

norament® 992

Für Bereiche mit extremen Anforderungen (wie z.B. Eishallen, Golfclubs, Pferdeställe, etc.)

Kontakt zu nora
Bleiben Sie informiert!
nora auf LinkedIn
zu den Neuigkeiten
nora auf Instagram