Industrieboden: Im Neubau des Verpackungs-Herstellers KISICO bildet norament 926 grano nTx den sicheren Untergrund für eine anspruchsvolle Prozessumgebung

Deutschland (Oestrich-Winkel) | Industrie & Life Science | nora® nTx, norament® 926 grano

Kisico: Bodenverlegung direkt auf Bodenplatte im Reinraum

norament® grano nTx als sichere und schnelle Lösung für Produktionshalle.

Widerstandsfähig, hygienisch, wirtschaftlich: Im Neubau des Verpackungs-Herstellers KISICO bildet norament® 926 grano nTx den sicheren Untergrund für eine anspruchsvolle Prozessumgebung. Der Boden musste aufgrund der in der Produktion eingesetzten schweren Spritzgussmaschinen extrem belastbar sein und zugleich die Reinraumanforderungen nach ISO 8 erfüllen. Die Wahl fiel auf norament® 926. Die Kautschukfliesen wurden mit dem Schnellverlegesystem nora® nTx direkt auf die Bodenplatte in den Reinräumen installiert. Die Vorteile: Im Vergleich zur konventionellen Nassverklebung entfallen diverse Arbeitsschritte wie Trocknungs- und Wartezeiten, auch Restfeuchte im Untergrund ist kein Problem. Der Boden ist direkt nach der Verlegung nutzbar.

Praxistest im Vorfeld überzeugt von höchster Funktionalität

Die 1947 gegründete KISICO GmbH gehört zu den namhaften deutschen Unternehmen auf dem weltweiten Verpackungsmarkt und steht für über 70 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Produktion von Verschlüssen für die unterschiedlichsten Anwendungsbereiche. Mitte 2019 eröffnete KISICO am Stammsitz im hessischen Oestrich-Winkel eine neue Produktionshalle mit Reinräumen auf 1.600 Quadratmetern sowie einem Technikbereich. Um einen geeigneten Boden für den Neubau hatten sich die Verantwortlichen schon Jahre zuvor Gedanken gemacht: „Auf der Reinraum-Messe Cleanzone haben wir KISICO 2015 das Schnellverlegesystem nora® nTx vorgestellt“, erklärt Frank Bähr, Marktsegment-Manager Industrie bei nora®. „Wir konnten KISICO überzeugen, das damals gerade neu eingeführte System zu testen.“ norament® 926 grano nTx wurde in den Sozialräumen des Bestandsgebäudes installiert und auf Belastbarkeit, Medienbeständigkeit und Reinigungseigenschaften hin geprüft – mit überzeugendem Ergebnis. „Der Boden hat alle Anforderungen an Widerstandsfähigkeit, Langlebigkeit, Chemikalienbeständigkeit und einfache Reinigung sehr gut erfüllt“, meint Benjamin Schmidt, Manager Forschung & Entwicklung bei KISICO und Projektleiter für das Bauvorhaben. „Ein großer Vorteil ist aus unserer Sicht aber auch die Möglichkeit, einzelne Fliesen im Bedarfsfall auszutauschen bzw. mit Reinigungspads wiederaufzuarbeiten, was bei dem Epoxidharzboden im Bestandsbau nicht möglich war.“ Aufgrund ihrer geschlossenen, unbeschichteten Oberfläche lassen sich norament Kautschukböden einfach und wirtschaftlich reinigen und vollständig desinfizieren. norament® 926 grano nTx wurde im gesamten Neubau verlegt: In den Reinräumen in Hellgrau, in weiteren Funktionsbereichen wie Materialversorgung, Personalschleuse und Fluren in zwei kräftigen Blautönen. Auch von der Möglichkeit, Intarsien in den Belag zu integrieren, machte KISICO Gebrauch. Akzentstreifen in Blau markieren in der Produktionshalle die Laufwege.

...weiterlesen

Ergonomie und Umweltverträglichkeit schaffen positives Arbeitsumfeld

Ein großes Plus war für KISICO auch der hohe ergonomische Komfort der norament® Fliesen. „Schon in der Testphase waren unsere Mitarbeiter begeistert, wie angenehm es sich auf den nora Böden gehen und stehen lässt“, berichtet Schmidt. Die Kautschukböden entlasten durch ihre hohe Dauerelastizität Rücken und Gelenke und beugen Ermüdungserscheinungen vor. Zugleich reduzieren sie die Gehgeräusche, was gerade in großen Gebäuden wie Produktionshallen zu einer guten Akustik beiträgt. Ein weiterer Vorteil: nora® Böden sind frei von PVC und enthalten keine weichmachenden Substanzen oder Halogene.

Verlegung mit nora® nTx erspart aufwändige Untergrundvorbereitung

Für Stefan Happ von der Paul Barth GmbH, die den Boden in der KISICO-Produktionshalle verlegt hat, war das Projekt die erste Begegnung mit nora® nTx. „Die Möglichkeit, den Boden direkt auf die Betonplatte zu verlegen, ist einzigartig“. Üblicherweise ist für eine solche Verlegung eine aufwändige Untergrundvorbereitung mit einem Spezialkleber erforderlich, die durch nora® nTx nahezu entfällt. Als besonderen Vorteil betrachtet er den Wegfall von Trocknungs- und Wartezeiten. Da bei vielen Objekten die Zeit bis zum Einzug drängt, spricht auch die Tatsache, dass Restfeuchte im Untergrund für nora® nTx kein Problem ist, für die innovative Technologie. Und das Endergebnis kann sich sehen lassen: „Das Erscheinungsbild der Böden in der neuen Produktionshalle und in den anderen Bereichen ist optisch einwandfrei“, freut sich KISICO-Projektleiter Schmidt.

Daten und Fakten

Objekt KISICO Produktionshalle mit Reinräumen, Oestrich-Winkel
Architekt Freimuth BauConsult, Oestrich-Winkel
Photograph Markus Bachmann
Verleger

Paul Barth GmbH, Rüdesheim am Rhein

Produkte norament® 926 grano nTx, norament® 926 grano, ca. 2.100 m²
KISICO Produktionshalle mit Reinräumen, Oestrich-Winkel: eine Referenz für nora Böden
Fußbodenkonzept Reinraum: Verlegung mit nora nTx erspart aufwändige Untergrundvorbereitung
Akzentstreifen im Boden markieren Laufwege in der Reinraum-Produktionshalle
Reinraumboden: norament 926 grano mit dem Schnellverlegesystem nora nTx
Wiederstandsfähig, langlebig, Chemikalienbeständig: nora nTx Boden für die Industrie
Wiederstandsfähig, langlebig, Chemikalienbeständig: nora nTx Boden für die Industrie
norament nTx Kautschukfliesen direkt auf Bodenplatte in Reinräumen installiert

Verwendete Produkte

nora® nTx

nora® nTx ist eine neue und einzigartige Technologie für die Verlegung von nora® Kautschuk-Bodenbelägen durch den professionellen Verleger.

norament® 926 grano

Kautschukbelag für höchste Beanspruchung, mit Hammerschlagoberfläche und kontrastreichem Granulatdesign.

Mehr Projektbeispiele

SanaCare Gesundheitsprodukte, Alsbach-Hähnlein 

Deutschland (Alsbach-Hähnlein)
norament® 926 grano, nora® nTx | Industrie & Life Science

Der geschäftliche Erfolg mit Gesundheitsprodukten hat bei der Firma SanaCare aus dem südhessischen Alsbach-Hähnlein binnen 14 Jahren schon den dritten Umzug erforderlich gemacht.

Biotest AG entscheidet sich nach wissenschaftlicher Evaluation für nora 

Deutschland (Dreieich)
norament® 926 grano, norament® 928 grano ed, Formtreppe norament® 926 grano | Industrie & Life Science

Nach einem Evaluationsverfahren durch das Karlsruher Institut für Technologie (KIT), fiel die Wahl der Verantwortlichen auf Bodensysteme aus Kautschuk von nora systems.

Center for Hybrid Nanostructures (CHyN) 

Deutschland (Hamburg)
noraplan® sentica ed, noraplan® sentica, noraplan® stone | Bildungswesen

Leistungsfähig unter Höchstbelastungen - Kautschukböden gewährleisten in den Reinräumen des Forschungszentrums CHyN erschütterungsfreies Arbeiten

Kontakt zu nora
Bleiben Sie informiert!
nora auf LinkedIn
zu den Neuigkeiten