12. Februar 2024 | Deutschland | Produkte

Neue Designs für superflexible Böden

Der wiederverwendbare Kautschukbelag norament 975 LL bietet nun noch mehr Optionen für eine kreative Raumgestaltung und gleichzeitig ökologische Vorteile

Weinheim, Februar 2024 – Der wiederaufnehmbare Kautschukbelag norament 975 LL, die clevere Bodenlösung für temporäre Nutzungen, ist jetzt in zwei neuen Designs erhältlich. Außer mit der bekannten Hammerschlag- und Reliefoberfläche gibt es die Fliesen nun auch im Ton-in-Ton- sowie einem naturgetreuen Granulatdesign. Die Auswahl umfasst insgesamt 15 gedeckte Grau-, Braun- und Beigetöne sowie lebhafte Akzentfarben. norament 975 LL wurde speziell für die Verlegung auf Doppel- und Hohlraumböden, Altbelägen und für vorübergehende Nutzungen entwickelt, wie beispielsweise in Objekten, die später um- oder zurückgebaut werden sollen. Die Kautschukfliesen werden nicht fest verklebt und können mit Hilfe einer geeigneten Fixierung schnell und einfach installiert werden. Sofort nach der Verlegung sind die Böden begeh- und nutzbar, Trocknungs- und Wartezeiten entfallen. Durch die Wiederverwendbarkeit und die lange Lebensdauer von mindestens 40 Jahren trägt norament 975 LL auch zum Klimaschutz bei. Die emissionsarmen und phthalatfreien Kautschukfliesen sind mit dem „Blauen Engel“, dem französischen A+ Siegel für eine gute Innenraumluft sowie dem finnischen Umweltzeichen M1 zertifiziert.

Prädestiniert für temporäre Nutzungen und Doppelbodenelemente

„Die Nachfrage nach flexibel nutzbaren und gleichzeitig robusten wie umweltverträglichen Bodenlösungen ist stark gestiegen, daher sehen wir für norament 975 LL großes Potential“, sagt Bettina Haffelder, Vice President DACH nora. Die Kautschukfliesen eignen sich für viele Einsatzbereiche und können schnell und unkompliziert auf verschiedenen Untergründen verlegt – und später auch wieder entfernt – werden. Dies ist ein Vorteil, wenn zum Beispiel ein Büro, ein öffentliches Gebäude oder ein Klassenraum ohne großen Aufwand neu- oder umgestaltet werden sollen. Prädestiniert ist norament 975 LL auch für Belag-auf-Belag-Verlegungen im laufenden Betrieb, wenn die bestehenden Altbeläge fest mit dem Untergrund verbunden sind. Gerne werden die wiederaufnehmbaren Fliesen auch auf Doppelbodenelementen installiert, da auf diese Weise die darunterliegenden Kabel jederzeit zugänglich sind. Ebenso können sie auf Hohlraumböden verlegt werden.

Nachhaltig durch lange Lebensdauer

norament 975 LL überzeugt durch die bewährte nora Qualität: Die Beläge sind maßbeständig, müssen nicht verfugt werden und sind aufgrund ihrer dichten Oberfläche nahezu unverwüstlich. Diese Langlebigkeit und die einfache, beschichtungsfreie Reinigung sind der Grund dafür, dass norament 975 LL auch in ökologischer Hinsicht eine ideale Lösung bietet. „Durch die lose Verlegung und seine außergewöhnliche Haltbarkeit kann der Belag länger genutzt werden, was Neuanschaffungen spart und somit zur Ressourcenschonung beiträgt“, so Haffelder weiter. Wie alle nora Standard-Bodenbeläge ist auch norament 975 LL im Rahmen des Interface Carbon Neutral Floors Programm™ über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg klimaneutral. nora arbeitet kontinuierlich daran, Treibhausgasemissionen zu vermeiden bzw. zu reduzieren und so den eigenen CO2-Fußabdruck weiter zu verringern. Die unvermeidbaren CO2-Emissionen gleicht das Unternehmen freiwillig aus.*

Über nora systems

nora® by Interface ist die Marke für gewerbliche Kautschukböden von Interface, Inc. Die nora Premium-Kautschuklösungen werden seit mehr als 70 Jahren in Deutschland produziert. Die nachhaltigen Beläge fördern Wirtschaftlichkeit, Effizienz, Gesundheit, Sicherheit und Wohlbefinden. Sie sind pflegeleicht, ergonomisch und unterstützen eine gute Raumakustik.

Interface Inc. ist ein global agierendes, klimaneutrales Unternehmen, das sich auf textile modulare und elastische Bodenbeläge spezialisiert hat – darunter Teppichfliesen, Luxury Vinyl Tiles (LVT) und nora® Kautschukböden. Mit unserem innovativen Designansatz helfen wir unseren Kunden, leistungsstarke Bodengestaltungen für Innenräume mit positivem Einfluss auf Nutzer und Planeten zu kreieren.

Interface ist durch unabhängige Dritte nach dem international anerkannten Standard PAS2060 als klimaneutrales Unternehmen zertifiziert. Seit fast 30 Jahren arbeiten wir an der systematischen Reduzierung unseres CO2-Fußabdrucks. Die bisher unvermeidbaren Emissionen gleichen wir für unser gesamtes Geschäft, einschließlich aller Betriebsabläufe und entlang unserer gesamten Wertschöpfungskette, durch den Erwerb von Emissionsminderungszertifikaten für Klimaschutzprojekte aus. Unser Ziel: bis 2040 ein CO2-negatives Unternehmen zu werden.

Weitere Informationen zu nora auf nora.com, Instagram, LinkedIn und YouTube.
Erfahren Sie mehr über Interface unter interface.com, blog.interface.com und zur Nachhaltigkeitsreise.
Oder folgen Sie auf Social Media: TwitterYouTubeFacebookPinterestLinkedInInstagram und Vimeo.

Kontakt zu nora
Bleiben Sie informiert!
nora auf LinkedIn
zu den Neuigkeiten
nora auf Instagram