16. Januar 2024 | Deutschland | Produkte

Konsequent in Richtung Kreislaufwirtschaft

Herausragende Bewertung in allen Kategorien: Cradle to Cradle Gold für den Großteil des noracare Bodenbelagssortiments.

Weinheim, Januar 2024 – Die Zukunft liegt in der Kreislaufwirtschaft – dies gilt auch für die Baubranche. Die Hersteller sind gefordert, Produkte anzubieten, die entweder biologisch abbaubar oder vollständig recycelbar sind, um so in potenziell unendlichen Kreisläufen zu zirkulieren. Bei Bodenbelägen gab es hier allerdings bislang nur eine sehr begrenzte Auswahl kreislauffähiger Produkte, vor allem im Bereich der elastischen Böden. Umso bedeutender ist der Meilenstein, den nora erreicht hat. Nachdem das gesamte Sortiment der Kautschukboden-Produktlinie noracare zuvor schon das Cradle to Cradle (C2C) Zertifikat in Silber erhalten hatte, wurde jetzt der Großteil des Portfolios sogar mit Gold ausgezeichnet. Gerade im Bausektor ist dies ein herausragendes Ergebnis. Seit 2018 ist bereits das gesamte Standardsortiment der norament und noraplan Kautschukböden mit Cradle to Cradle Silber ausgezeichnet. Die C2C Zertifizierung ist ein weltweit anerkannter Standard zur Bewertung von Materialien und Produkten, die umfangreiche und höchste Nachhaltigkeitskriterien erfüllen. „Wir sind stolz darauf, dass das gesamte nora Standardsortiment mit Cradle to Cradle zertifiziert ist“, unterstreicht Bettina Haffelder, Vice President DACH nora. Grundlage hierfür ist, dass Kautschukböden keine problematischen Inhaltsstoffe enthalten, die eine C2C Zertifizierung ausschließen, wie zum Beispiel chlorhaltige Polymere (PVC). „Wir haben unsere Produkte und Prozesse in den letzten Jahren kontinuierlich weiterentwickelt, um einen Beitrag zu einer nachhaltigen Wertschöpfung zu leisten und auch unsere Kunden auf diesem Weg zu unterstützen“, so Haffelder weiter. „Die Cradle to Cradle Zertifizierungen bestätigen sowohl die hervorragende Qualität unserer Bodenbeläge als auch unser Engagement für umweltverträgliche und wohngesunde Innenräume“.

C2C als positiver Beitrag zu Gebäudezertifizierungen

Bei der Cradle to Cradle Zertifizierung werden verschiedene Kategorien bewertet, darunter die Materialgesundheit, Recyclingfähigkeit, Nutzung erneuerbarer Energiequellen, der verantwortungsvolle Umgang mit Wasser sowie die Einhaltung von Sozialstandards. Die Bewertungen reichen von Basic über Bronze, Silber und Gold bis hin zu Platin, wobei jeweils der niedrigste erreichte Standard die Gesamtbewertung eines Produkts bestimmt. Die Unterteilung des noracare Portfolios in gold- und silberzertifizierte Produkte resultiert aus der Verwendung unterschiedlicher Farbpigmente, welche jeweils individuell eingestuft wurden. Ein großes Plus: Die Cradle to Cradle Zertifizierung zeichnet nicht nur die Produkte selbst aus, sondern wirkt sich auch positiv auf bei den Gebäudezertifizierungen nach DGNB, BNB, LEED oder BREEAM aus.  

Ausgezeichnete Umwelt- und Gesundheitsverträglichkeit

noracare Böden sind komplett recycelbar, da die Reststoffe vollständig in den Produktionskreislauf zurückgeführt und zur Herstellung neuer Bodenbeläge verwendet werden können. Durch ihre innovative Oberflächentechnologie sind die Beläge ebenso widerstandsfähig wie pflegeleicht und können beschichtungsfrei unterhalten werden. Auch in punkto Umwelt- und Gesundheitsverträglichkeit überzeugen noracare Beläge. Sie sind frei von PVC, Phthalat-Weichmachern sowie chlorhaltigen Polymeren und tragen zu einer guten Innenraumluft bei. Neben dem „Blauen Engel“ (DE-UZ 120) sind sie auch mit dem Österreichischen Umweltzeichen UZ 42, dem Indoor Air Comfort Gold-Siegel sowie dem Prüfzeichen M1 ausgezeichnet.*


Foto: Elmar Witt

Über nora systems

nora® by Interface ist die Marke für gewerbliche Kautschukböden von Interface, Inc. Die nora Premium-Kautschuklösungen werden seit mehr als 70 Jahren in Deutschland produziert. Die nachhaltigen Beläge fördern Wirtschaftlichkeit, Effizienz, Gesundheit, Sicherheit und Wohlbefinden. Sie sind pflegeleicht, ergonomisch und unterstützen eine gute Raumakustik.

Interface Inc. ist ein global agierendes, klimaneutrales Unternehmen, das sich auf textile modulare und elastische Bodenbeläge spezialisiert hat – darunter Teppichfliesen, Luxury Vinyl Tiles (LVT) und nora® Kautschukböden. Mit unserem innovativen Designansatz helfen wir unseren Kunden, leistungsstarke Bodengestaltungen für Innenräume mit positivem Einfluss auf Nutzer und Planeten zu kreieren.

Interface ist durch unabhängige Dritte nach dem international anerkannten Standard PAS2060 als klimaneutrales Unternehmen zertifiziert. Seit fast 30 Jahren arbeiten wir an der systematischen Reduzierung unseres CO2-Fußabdrucks. Die bisher unvermeidbaren Emissionen gleichen wir für unser gesamtes Geschäft, einschließlich aller Betriebsabläufe und entlang unserer gesamten Wertschöpfungskette, durch den Erwerb von Emissionsminderungszertifikaten für Klimaschutzprojekte aus. Unser Ziel: bis 2040 ein CO2-negatives Unternehmen zu werden.

Weitere Informationen zu nora auf nora.com, Instagram, LinkedIn und YouTube.
Erfahren Sie mehr über Interface unter interface.com, blog.interface.com und zur Nachhaltigkeitsreise.
Oder folgen Sie auf Social Media: TwitterYouTubeFacebookPinterestLinkedInInstagram und Vimeo.

Passende Produkte

noracare® seneo

Bodenbelag speziell für Bereiche mit höchsten Hygieneanforderungen und erhöhtem Einsatz von Desinfektionsmitteln. Changierender Grundton aus harmonisch aufeinander abgestimmten Farbkomponenten, mit seidenmatter Oberfläche.

noracare® uneo

Bodenbelag für Bereiche mit höchsten Hygieneanforderungen und erhöhtem Einsatz von Desinfektionsmitteln entwickelt. Einfarbiger Grundton mit richtungsfrei eingestreuten Granitsplittern, mit seidenmatter Oberfläche.

Kontakt zu nora
Bleiben Sie informiert!
nora auf LinkedIn
zu den Neuigkeiten
nora auf Instagram