Gesundheitswesen

Bodenbeläge im Patientenzimmer: Ausstattung zum Wohlfühlen

Vorbei die Zeiten uniformer Krankenhäuser mit ihrer typischen, tristen Atmosphäre und wenig gefälligen Patientenzimmern. Längst hat man erkannt, wie wichtig eine ansprechende Umgebung für die Genesung ist – und damit auch der Bodenbelag im Patientenzimmer. In modernen Kliniken geht es daher nicht mehr nur um Funktionalität, Sicherheit und Hygiene. Ebenso wichtig sind heute Farben, Designs und Barrierefreiheit. Im Interesse eines zügigen Heilungsprozesses setzt man auf ein größtmögliches Wohlfühlambiente – kurzum, ziemlich viele Anforderungen. nora® Kautschukböden vereinen diese vielfältigen Aspekte in einzigartiger Weise. Design und Funktionalität gehen Hand in Hand mit Sicherheit und Hygiene, um den Patienten ihren Aufenthalt so angenehm und sicher wie möglich zu gestalten.

Harmonische Farben für positives Ambiente im Patientenzimmer

Healthcare Patientenzimmer

Healthcare Patientenzimmer

Healthcare Patientenzimmer

Healthcare Patientenzimmer

Wohlfühlambiente im Patientenzimmer: Klinik Floridsdorf, Wien mit braunem nora Bodenbelag

Konzept Patientenzimmer mit nora Kautschukböden

Farbkonzept mit warmen Erdtönen für Wohlfühlambiente im Patientenzimmer des Kreiskrankenhauses Heppenheim

Gestaltung Behandlungsumfeld: Patientenzimmer des ITZ Freiburg

Healthcare Patientenzimmer

Wohlfühlen in der Pflegeeinrichtung: Raumkonzept mit nora Bodenbelag

Das Krankenhaus im Wandel

Der Fußboden bildet hier die Basis für ein gelungenes Raumkonzept. Mit dem richtigen Bodenbelag steigt nicht nur die Attraktivität der Behandlungs- und Patientenzimmer. Die Ausstattung mit einem sicheren, komfortablen und attraktiv gestalteten Fußboden steigert auch die Produktivität und verbessert die Wohlfühlatmosphäre der Patienten. Dadurch wird auch die Genesung unterstützt – letztendlich die beste Werbung für jeden Klinikbetreiber.

Was muss ein Bodenbelag im Patientenzimmer leisten?

Die richtigen Böden in Patientenzimmern sind wahrhafte Allrounder: attraktive Design-Objekte und wichtiges Fundament für gelungene Patientenzimmer mit innovativen Lösungen, die Gesundheit, Sicherheit und Komfort vereinen und das Patientenzimmer zu einem wohltuenden und sicheren Genesungs- und Aufenthaltsraum machen.

Dazu gehört auch, dass die Böden in Patientenzimmern zu einer angenehmen Raumakustik beitragen und Tritt- und Rutschsicherheit bieten sollen. Neben der angenehmen und rutschsicheren Begehbarkeit ist selbstverständlich auch eine gute Berollbarkeit wichtig, damit der Transport von Betten, das Fahren in Rollstühlen oder das Laufen mit dem Rollator einfach möglich ist.

nora® Kautschukböden bringen Ruhe in Patientenzimmer und Krankenhaus

In einem geschützten Raum wie dem Krankenhaus ist Lärm ein erheblicher Stör- und Stressfaktor, der die Genesung behindern kann. So kann ein hoher Geräuschpegel beispielsweise Schlafstörungen verursachen. Aber auch das Klinikpersonal leidet unter der akustischen Dauerbelastung.

Mehr Komfort und Gesundheit dank ergonomischer Bodenbeläge

Ob Pflegepersonal oder Ärzte: Wer in seinem Arbeitsalltag viele Laufwege zu bewältigen hat, weiß den ergonomischen Komfort der nora® Bodenbeläge aus Kautschuk auch in Patientenzimmern zu schätzen. Ihre hohe Dauerelastizität bietet deutlich mehr Steh- und Gehkomfort als harte Bodenbeläge, die als Teil der Patientenzimmerausstattung eingesetzt werden, und wirkt der Ermüdung des Körpers auch bei langem Stehen entgegen.

Auch hieraus resultieren wiederum eine gesteigerte Produktivität und eine Reduktion der krankheitsbedingten Fehlzeiten. Die Investition in einen hochwertigen Bodenbelag für das Patientenzimmer ist letztendlich also auch eine Investition in die Gesundheit der Mitarbeiter und in die Wirtschaftlichkeit der Einrichtung.

Besonders passende Produkte*

noracare® seneo

Bodenbelag speziell für Bereiche mit höchsten Hygieneanforderungen und erhöhtem Einsatz von Desinfektionsmitteln. Changierender Grundton aus harmonisch aufeinander abgestimmten Farbkomponenten, mit seidenmatter Oberfläche.

noracare® uneo

Bodenbelag für Bereiche mit höchsten Hygieneanforderungen und erhöhtem Einsatz von Desinfektionsmitteln entwickelt. Einfarbiger Grundton mit richtungsfrei eingestreuten Granitsplittern, mit seidenmatter Oberfläche.

noraplan® sentica

Kautschukbelag mit einem changierenden Grundton aus harmonisch aufeinander abgestimmten Farbkomponenten.

noraplan® signa

Kautschukbelag mit einem changierenden Grundton aus drei harmonisch aufeinander abgestimmten Farbkomponenten und charakteristischen Granulateinschlüssen. Erhältlich mit glatter oder reflexbrechender Oberfläche.

* Bitte beachten Sie: Bei den als "Passende Produkte" aufgeführten Bodenbeläge handelt es sich nicht um eine finale, feststehende Empfehlung. Wir beraten Sie gerne, welcher Bodenbelag für Ihre individuelle Situation am besten geeignet ist.

Referenzen

Projekte |  Zeige alle

Kreiskrankenhaus Bergstraße, Heppenheim 

Deutschland (Heppenheim)
noraplan® signa, noraplan® stone | Gesundheitswesen

Kautschukböden für das Gestaltungskonzept auf der Wahlleistungsstation: "Natürliche Umgebung zum Wohlfühlen".

 
Projekte |  Zeige alle

In Geborgenheit gesund werden: Im "Kokon" unterstützen nora Kautschukböden das wohnliche Ambiente 

Österreich (Bad Erlach)
noraplan® signa | Gesundheitswesen

„kokon“ – der Name ist zugleich Programm für das Kinder- und Jugendrehabilitationszentrums im niederösterreichischen Bad Erlach. Damit sich die Kinder- und Jugendlichen rundum geborgen fühlen, stand bei der Raumgestaltung das Schaffen eines behaglichen, gesundheitsfördernden Umfelds im Mittelpunkt.

 
Projekte |  Zeige alle

Tumorzentrum Universitätsklinik Freiburg 

Deutschland (Freiburg)
noraplan® signa | Gesundheitswesen

Bei der Bodenauswahl standen - neben Funktionalität und Hygiene - vor allem Komfort und Optik im Fokus.

 
Projekte |  Zeige alle

AWO Seniorenpflegeheim Oberscholzenhof: Natur als Vorbild 

Deutschland (Brensbach / Odenwald)
noraplan® signa | Gesundheitswesen

Wege am Bach – unter diesem Motto stand die Umgestaltung und Erweiterung des AWO Seniorenpflegeheims Oberscholzenhof in Brensbach. Ziel war es, den Bewohnern durch eine individuelle Farbkomposition der einzelnen Geschosse Anregung zu bieten, gleichzeitig aber auch Sicherheit und Orientierung zu geben.

 
Projekte |  Zeige alle

Wohnheim für Menschen mit Behinderungen in der Schloss Hoym Stiftung 

Deutschland (Seeland (Sachsen-Anhalt))
norament® 926 grano, noraplan® sentica, noraplan® signa | Gesundheitswesen

Wohnen wie in der Familie: Im Herzen von Seeland-Hoym am Rande des Ostharzes liegt inmitten einer großzügigen Parkanlage die Schloß Hoym Stiftung.

 
Projekte |  Zeige alle

Intensivzimmer Campus Virchow-Klinikum der Charité – Universitätsmedizin Berlin 

Deutschland (Berlin)
noraplan® sentica ed | Gesundheitswesen

Um herauszufinden, wie die emotionale und psychische Belastung von Intensivpatienten durch eine entsprechende Raumkonzeption verringert werden kann, haben die Berliner Charité und Graft Architekten aus Berlin das Forschungsprojekt „Parametrische (T)Raumgestaltung“ ins Leben gerufen.

 
Kontakt zu nora
Bleiben Sie informiert!
nora auf LinkedIn
zu den Neuigkeiten
nora auf Instagram