Bildungswesen

Hochwertiger Bodenbelag für Hörsaal,  Aula und Bibliothek

Zukunftssicher und nachhaltig - so müssen Schulen, Hochschulen und Universitäten heute sein. Nur dann können sie im internationalen Wettbewerb bestehen. Die architektonische Gestaltung passt sich zunehmend den gestiegenen Ansprüchen an Nachhaltigkeit und die neuen Lehr- und Lerngegebenheiten an. Ein Bodenbelag für Bibliothek, Aula und Hörsaal sollte diese Forderungen an die Nachhaltigkeit erfüllen. Denn Bibliotheken, Hörsäle und Aulen sind das Herzstück der universitären und schulischen Einrichtungen. Gerade hier kommt es auf gute Lern- und Lehrbedingungen an. nora Kautschukböden leisten durch ihren positiven Einfluss auf die Akustik, ihre Robustheit und der attraktiven Optik einen wichtigen Beitrag für ein perfektes Lernumfeld. 

 

Hörsaal der Universität Kassel mit grünem noraplan unita Bodenbelag

 

Lernlandschaft mit Arbeitsplätzen für Partnerarbeiten, der orangene Fußboden stammt von nora systems

 

Universitätsbibilothek mit nora Bodenbelag in Dunkelgrau

 

Sitzgruppe in Bibliothek mit nora Bodenbelag

 

Lernzone und Arbeitsplätze in der Universitätsbibliothek Bochum mit grauem norament Bodenbelag

 

Hörsaal mit Bodenbelag noraplan valua in beige

 

Bibliothek mit nora Bodenbelag in Intarsienverlegung

Schallreduzierender Bodenbelag in Hörsaal und Bibliothek optimiert Lernen und Verständigung

Alleine die Größe von Hörsälen und Aulen bringt eine gewisse Grundlautstärke mit sich. Zudem besuchen Studierende aus vielen Ländern der Welt die Schulen und Hochschulen. Dadurch treffen viele unterschiedliche Sprachen aufeinander. Ein speziell für dieses Umfeld entwickelter Bodenbelag in der Aula oder im Hörsaal verringert die unangenehmen Schalleffekte und fördert die bessere Verständigung. Denn eine gute Raumakustik erleichtert das Verstehen. Es ist nachweislich belegt, dass ein spezieller Bodenbelag im Hörsaal die Sprachverständlichkeit und den Hörkomfort beeinflusst. Ein weiterer wichtiger Effekt ist die Reduzierung von Gehgeräuschen, gerade auch in Bibliotheken. Auch diese Anforderungen erfüllt der hochwertige nora Kautschuk-Bodenbelag. Damit trägt ein nora Bodenbelag in der Bibliothek, im Hörsaal und in der Aula mehrfach zu einer ruhigen und entspannten Lernatmosphäre bei.

Universitätsbibliothek Bochum

Langlebig und robust: nora Bodenbelag im Hörsaal und in der Bibliothek als Investition in die Zukunft

Eine vorausschauende Planung spart beim Unterhalt von Schulen, Hochschulen und Universitäten viel Geld ein. Robuste Fußböden wie nora Kautschuk-Bodenbeläge für Bibliothek, Hörsaal und Aula leisten dabei einen großen Beitrag. Selbst bei starker Nutzung weist ein nora Bodenbelag z.B. in der Aula aufgrund der extrem dichten Materialoberfläche nach Jahrzehnten kaum Verschleißspuren auf. Immerhin sind die optisch attraktiven Bodenbeläge für Hochschulgebäude wie Bibliothek, Hörsaal oder Aula mit einer durchschnittlichen Haltbarkeit von weit über 20 Jahren nahezu unverwüstlich und damit eine gute Investition in die Zukunft.

Kautschukböden punkten bei Nachhaltigkeit

Ein nora Bodenbelag für den Hörsaal, die Aula und die Bibliothek besteht aus hochwertigem Kautschuk und trägt mehrfach zur Nachhaltigkeit bei: Je seltener ein Boden im Gebäude ausgetauscht werden muss, desto positiver ist dies für die Nachhaltigkeits-Bewertung. Ein Kautschuk-Bodenbelag in der Bibliothek, der Aula und im Hörsaal überzeugt durch extreme Verschleißfestigkeit und Langlebigkeit. Die Böden präsentieren sich nach Jahrzehnten intensiver Belastung wie neu. Auf diese Weise leisten Kautschukböden einen maßgeblichen Beitrag zum nachhaltigen, gesundheitsverträglichen Bauen. Internationale Zertifizierungen wie der Blaue Engel, LEED, BRE, A+ Greenguard Gold oder Indoor Air Comfort Gold bestätigten dies.
Reference project for nora floorings Frits-Philips-Lyceum Eindhoven

Beschichtungsfrei für kostengünstigen Unterhalt

Der kostengünstige Unterhalt ist ein maßgeblicher Faktor für die Wirtschaftlichkeit von Schulen und Universitäten. Ein nora Bodenbelag in Bibliothek, im Hörsaal und in der Aula ist aus dem natürlichen Material Kautschuk. Da Kautschukböden eine extrem dichte Oberfläche aufweisen, ist keine zusätzliche Beschichtung erforderlich. Kautschukbeläge sind übrigens die einzigen beschichtungsfreien Produkte unter den elastischen Belägen.

Die Bildungseinrichtung profitiert von mehreren Vorteilen: Zeit- und kostenaufwändige Grundreinigungen in den Gebäuden entfallen ebenso wie die kostspielige Entsorgung der mit Chemikalien belasteten Reinigungsflotte. Das zeitaufwändige Ausräumen von Räumen oder das Sperren von Fluren für eine Neubeschichtung der Böden ist ebenfalls nicht erforderlich. Ein nora Bodenbelag in der Aula, in der Bibliothek oder im Hörsaal wird unkompliziert mit einer einfachen Wischpflege regelmäßig gereinigt.

Referenzen

Projekte |  Zeige alle

Hörsaal & Campus Center der Universität Kassel 

Deutschland (Kassel)
noraplan® unita | Bildungswesen

Das neue Hörsaal und Campus Center (HCC) der Universität Kassel entstand auf dem ehemaligen Universitätsparkplatz und bildet nun die Mitte des Campus Holländischer Platz.

 
Projekte |  Zeige alle

Die Bibliothek als Wohlfühlort 

Deutschland (Oberhausen, Garbsen, Hanau, Lovere, Guangzhou)
norament® 926 grano | Bildungswesen

Statt Auslauf- ein Erfolgsmodell: Noch vor wenigen Jahren wurde den Bibliotheken angesichts der zunehmenden Digitalisierung der Medien von vielen Experten das nahende Ende prophezeit. Doch weit gefehlt.

 
Projekte |  Zeige alle

Seit 44 Jahren liegt der nora Noppenboden in der Universitätsbibliothek Bochum 

Deutschland (Bochum)
norament® 926/825 | Bildungswesen

Die Bibliothek der RUB gehört zu den großen Universitätsbüchereien Deutschlands.

 
Kontakt zu nora
Bleiben Sie informiert!
nora auf LinkedIn
zu den Neuigkeiten