Im neuen Zalando Headquarter unterstützen Kautschuk-Beläge wandelbare Bürokonzepte im industriellen Look

Deutschland (Berlin) | Industrie & Life Science | noraplan® unita

Zalando Headquater, Berlin: Zwei Bürotürme, 6.000 Mitarbeiter, ein Boden

Im neuen Zalando Headquarter unterstützen Kautschuk-Beläge wandelbare Bürokonzepte im industriellen Look

Offen, flexibel, zukunftsorientiert: Das neue Hauptquartier von Zalando in Berlin-Friedrichshain spiegelt die Unternehmenskultur von Europas führender Online-Plattform für Mode wider. Zentrale Planungsaspekte für das Neubauprojekt: Eine kommunikative, agile Atmosphäre mit Wohlfühlfaktor. In den beiden siebengeschossigen Bürogebäuden mit geschwungener Glasfassade sind seit Frühjahr 2019 rund 6.000 Mitarbeiter des Unternehmens untergebracht, die zuvor auf verschiedene Standorte in der Stadt verteilt waren. Der Komplex umfasst eine eigene Kindertagesstätte, einen Gastronomiebereich, Fitnessräume sowie eine Dachterrasse mit einem Basketball-Court. Die moderne, transparent wirkende Anmutung der Außenhülle der neuen Firmenzentrale setzt sich auch beim Innendesign fort: Die Wände sind in Sichtbeton gehalten, die Leitungen der Haustechnik verlaufen sichtbar durch das Gebäude. Passend zur Innenraumgestaltung wurde auch der Fußboden ausgesucht. Er sollte natürlich und hochwertig sein sowie das industrielle Ambiente unterstreichen. Die Wahl fiel auf Kautschuk-Beläge von nora systems: Diese liegen im Zalando Headquarter auf insgesamt mehr als 27.000 Quadratmetern. Zalando setzt in seinen Büros schon seit Jahren auf die Böden des Weinheimer Kautschuk-Spezialisten. Neben noraplan unita kommt in den Zalando Offices häufig auch noraplan uni zum Einsatz.

 

Dezent-puristischer Look bietet Kombinationsfreiheit

Der Kautschukboden noraplan unita, der in den Gebäuden des Campus auf mehr als 26.000 Quadratmetern in edlem Schwarz verlegt ist, fügt sich dezent und zurückhaltend ins Ambiente ein. In den Belag sind echte Granitsplitter integriert, die das Licht in allen Facetten reflektieren und je nach Standort des Betrachters immer wieder für neue Effekte am Boden sorgen. Dadurch wird noraplan unita zu einem vitalen Element in puncto Einrichtung und Design. Der Boden besticht durch seine Wandlungsfähigkeit, er wirkt so authentisch wie zurückhaltend und lässt sich durch seinen puristisch-klaren Look gut mit anderen natürlichen Bodenmaterialien wie Parkett kombinieren. Weil nora® Kautschukböden dauerhaft maßbeständig sind, ist eine unverfugte Verlegung möglich. So ergibt sich am Boden des Zalando Headquarters eine einheitliche, homogene Flächenwirkung.

...weiterlesen

Robuste Oberfläche ermöglicht flexible Gestaltungskonzepte

In modernen Bürogebäuden sind die Anforderungen an den Bodenbelag vielfältig. Vor allem muss er robust und verschleißfest sein, um einer modularen, sich verändernden Einrichtung standzuhalten. Denn wo heute ein Schreibtisch steht, kann in Zukunft ein offener Laufbereich sein. nora Böden bestehen durch und durch aus Kautschuk und sind aufgrund ihrer extrem dichten Oberfläche außerordentlich widerstandsfähig. So hinterlassen auch Tische, Schränke oder anderen schweren Gegenstände so gut wie keine Resteindrücke im Belag. Weil sie nicht beschichtet werden müssen, lassen sich die Kautschuk-Beläge darüber hinaus leicht und wirtschaftlich reinigen.

Funktionale Eigenschaften schaffen Wohlfühlatmosphäre

Auch ihre gute Akustik spricht für die Beläge „Made in Germany“. Der dauerelastische Kautschuk vermindert die Gehgeräusche deutlich und sorgt in den Open- Space-Offices des Zalando Headquarters, für eine angenehm ruhige Arbeitsatmosphäre. Selbst auf den „Urban Catwalks“, den langen Fluren, herrscht so mehr Ruhe.

Die Kautschukböden sind zudem frei von PVC, Phthalat-Weichmachern sowie Halogenen. nora Böden sind mit allen bedeutenden internationalen Umweltzertifikaten ausgezeichnet, wie dem „Blauen Engel“, Indoor Air Comfort Gold und Greenguard Gold und leisten einen Beitrag zu einer gesunden Innenraumluft. Damit sind die Kautschukböden auch für Kindertagesstätten bestens geeignet, weshalb Zalando die nora Beläge ebenfalls in seiner Kita einsetzt. Mit ihren harmonischen Farben schaffen noraplan signa und noraplan sentica eine einladende, kindgerechte Atmosphäre und sind mit ihren guten akustischen sowie ergonomischen Eigenschaften der ideale Untergrund für sicheres Spielen und Toben.

Schlichtes Design, das sich in großen Bürokomplexen bereichsübergreifend harmonisch in das Gestaltungskonzept einfügt und funktionale Vorteile bietet. Als „architektonischer“ Bodenbelag ist Kautschuk für moderne Office-Konzepte in jeder Hinsicht eine gute Wahl.

Daten und Fakten

Objekt Zalando Headquarter, Berlin
Architekt HENN Architekten, Berlin
Verlegejahr 2018
Photograph Stephan Falk
Zalando Neubau, Berlin: Eine kommunikative, agile Atmosphäre mit Wohlfühlfaktor. Schwarzer Bodenbelag noraplan unita
Bürokonzept: Eine kommunikative, agile Atmosphäre mit Wohlfühlfaktor. Bodenbelag: noraplan unita
Im neuen Zalando Headquarter unterstützen Kautschuk-Beläge wandelbare Bürokonzepte im industriellen Look

Verwendete Produkte

noraplan® unita

Kautschukbelag mit interessanter Materialkombination aus dauerelastischem Kautschuk und richtungsfrei eingestreuten Granit-Splittern, in zwei zeitlosen Design-Varianten.

Mehr Projektbeispiele

Bei Zalando unterstreicht noraplan® uni den puristischen Industrielook 

Deutschland (Berlin)
noraplan® uni | Industrie & Life Science

Viel Raum für Kreativität: In Berlin-Friedrichshain haben sich in den vergangenen Jahren viele dynamische junge Wachstumsunternehmen angesiedelt – vom kleinen Start up bis zu Zalando, Europas führender Online-Plattform für Mode.

Architekturbüro blocher partners, Standort Mannheim 

Deutschland (Mannheim)
noraplan® uni | Industrie & Life Science

Puristisch, zeitlos, nachhaltig – Büroräume mit Konzept. Blocher partners Architekten statten ihr Mannheimer Office mit noraplan uni aus.

taz Neubau, Berlin: Die nora Noppe als i-Punkt auf dem Gestaltungskonzept 

Deutschland (Berlin)
norament® 926/825 | Industrie & Life Science

Ende Oktober 2018 war es soweit – die taz setzte einen lang gehegten Wunsch um: Die rund 250 Mitarbeitenden, die zuvor in zwei verschiedenen Häusern untergebracht waren, sind nun wieder unter einem Dach vereint. Offen, flexibel und nachhaltig...

Kontakt zu nora
Bleiben Sie informiert!
nora auf LinkedIn
zu den Neuigkeiten