noraplan sentica Boden Demenzstation

Schweiz (Tafers, Kanton Freiburg) | Gesundheitswesen | noraplan® sentica, noraplan® valua, norament® 926 arago

Pflegeheim Maggenberg: Reizarme Umgebung für mehr Wohlbefinden

Hier fühlen sich die Bewohner zu Hause

Knapp zehn Kilometer östlich von Freiburg in der Schweiz liegt das beschauliche Örtchen Tafers, wo auf dem hiesigen Maggenberg das gleichnamige Pflegeheim zu finden ist. Mit seiner herrlichen Aussicht auf die Freiburger Alpen, umgeben von einladenden Spazierwegen und Sitzmöglichkeiten, gehört das Pflegeheim Maggenberg sicherlich zu einer der attraktivsten Institutionen des deutschsprachigen Teils des Kantons Freiburg. Nach einem großangelegten Umbau in den Jahren 2016 und 2017 bietet das Heim seither insgesamt 92 Pflegeplätze, die sich zum größten Teil auf Einzelzimmer sowie auf einige wenige Doppelzimmer für Geschwister oder Ehepaare verteilen. Alle Zimmer bieten eine moderne Ausstattung und verfügen über eine Nasszelle mit Dusche und WC. Als es zur Zeit der Umbaumaßnahmen auch darum ging, Zimmer, Flure sowie die Personalkantine mit einem neuen Bodenbelag auszustatten, fiel die Wahl schnell auf Kautschuk-Bodenbeläge von nora systems. Denn der Boden sollte nicht nur belastbar, rutschfest und leicht zu reinigen sein, sondern auch durch akustische und optische Eigenschaften überzeugen. All diese Anforderungen erfüllen die Bodenbeläge von nora systems auf höchstem Niveau.

Ein demenzsensibles Wohnumfeld

Eine Besonderheit des Pflegeheims Maggenberg ist zweifelsohne dessen Demenzstation Haus Magnolia. Dort bietet die Einrichtung eine besonders großzügige und geschützte Umgebung für Menschen mit demenziellen Erkrankungen. Das spezielle Wohn- und Betreuungsangebot profitiert von Strukturen und speziellen Farbgestaltungen, in denen sich von Demenz betroffene Menschen wohl und sicher fühlen können. Auch die Wahl des Bodenbelages spielt dabei eine wichtige Rolle, da hier nicht nur die funktionalen Eigenschaften eine Rolle spielen, sondern auch die optischen. „Für unsere Demenzstation war es besonders wichtig, einen möglichst einfarbigen und kontrastarmen Bodenbelag zu finden. Denn an Demenz erkrankte Menschen neigen dazu, Auffälligkeiten im Boden – wie beispielsweise Granulateinstreuungen – unaufhörlich wegwischen zu wollen“, erklärt Geschäftsleiter Guido Hagen. „Somit war der Bodenbelag noraplan® sentica von nora systems die ideale Lösung für unsere Demenzstation. Dieser weist keine auffallenden Strukturen auf, wodurch typische Verhaltensauffälligkeiten von unseren Demenzerkrankten, wie Unruhe und Bewegungsdrang, positiv beeinflusst werden können“, ergänzt Hagen. Neben der geringen Strukturierung war auch die Farbe des Bodenbelags für die Demenzstation von großer Bedeutung. „Unsere Farbwahl fiel auf einen warmen Beigeton, der Ruhe ausstrahlt und damit zusätzlich zum Wohlbefinden unserer Heimbewohner beiträgt“, so Hagen.

...weiterlesen

Alltagstaugliche Kautschuk-Bodenbeläge

Neben noraplan® sentica kam im Pflegeheim Maggenberg für weitere Flur- und Zimmerbereiche auch noraplan® valua zum Einsatz sowie norament® arago für die hauseigene Personalkantine. „Sowohl noraplan® valua als auch norament® arago sehen durch ihre besondere Struktur toll aus und tragen in erheblichem Maße zum Wohlfühlambiente in unserem Hause bei“, sagt Hagen. Abgesehen von den optischen Aspekten war ein weiterer Pluspunkt für die Heimleitung die extreme Widerstandsfähigkeit der Kautschuk-Bodenbeläge. Denn trotz der zahlreichen Rollstuhlfahrer und Rollatornutzer sehen die Beläge auch nach langer Zeit im Einsatz noch sehr gut aus und weisen kaum Abnutzungserscheinungen auf. Hinzu kommt, dass die Bodenbeläge von nora äußerst rutschfest sind, was zur umfassenden Sicherheit im Pflegeheim Maggenberg beiträgt.

Angenehme Akustik

Zu einer rundum gelungenen Wohlfühlatmosphäre, sowohl auf den Stationen als auch in der Personalkantine, gehört – neben den bereits genannten Aspekten – ebenso eine angenehme Akustik. Auch hierzu leisten die nora Böden einen wesentlichen Beitrag. „Zum Beispiel der Belag norament® arago, der in unserer Kantine verlegt wurde, wirkt optisch wie Stein, besitzt aber alle funktionalen Vorteile des Materials Kautschuk“, erwähnt Hagen. So reduziert der Boden durch seine Dauerelastizität Gehgeräusche erheblich. Diese Reduzierung des Geräuschpegels hat einen nicht zu unterschätzenden Einfluss auf das Wohlbefinden von Heimbewohnern und Mitarbeitern.

Auch auf die Wirtschaftlichkeit kommt es an

Bekanntermaßen ist es im Pflegebereich wichtig, stets die Balance zwischen wohnlicher Umgebung und Wirtschaftlichkeit im Auge zu halten. Während beim Pflegeheimbau bzw. -umbau die Anforderungen der Bewohner an eine wohnliche Umgebung stetig steigen, wächst auf der anderen Seite der Kosten- und Effizienzdruck für die Einrichtung selbst. Mit dem Umbau des Pflegeheims Maggenberg ist der schwierige Spagat zwischen den unterschiedlichen Ansprüchen gelungen. „Bei Böden in Pflegeeinrichtungen spielt Wirtschaftlichkeit im laufenden Betrieb eine große Rolle. nora Bodenbeläge leisten zu diesem Thema einen entscheidenden Beitrag, indem sie neben ihrer Strapazierfähigkeit auch leicht und wirtschaftlich zu reinigen sind“, sagt Hagen. „Doch nicht nur das – positiv überrascht waren wir auch von der extrem schnellen Verlegung des nora Bodenbelags in der Personalkantine, die uns kaum merklich in unserem alltäglich Geschäft beeinflusst hat“, bestätigt der Geschäftsleiter abschließend.

Daten und Fakten

Objekt Pflegeheim Maggenberg, Tafers, Schweiz
Produkte noraplan® sentica, noraplan® valua, norament® 926 arago
Architekt Von Allmen Architekten AG, Bern
Verlegejahr 2017
Photograph Dirk Wilhelmy
Verleger Schöni+SprungerAG (noraplan® sentica und norament® arago). Daniel Fournier AG (Sven Reuter, Marcell Schaid)
Kantine mit norament arago: optisch wie Stein, aber alle funktionalen Vorteile des Materials Kautschuk
norament arago Bodenbelag in der Personalkantine Pflegeheim Maggenberg
noraplan valua Fußboden Pflegeheim Aufenthaltsbereich
Wohnliche Umgebung und Wirtschaftlichkeit im Pflegeheim mit Bodenbelag noraplan valua
Bodenbelag Demenzstation: mit geringe Strukturierung und ruhiger Farbton - noraplan sentica
Planung Pflegeheim Zimmer Demenz kontrastarm und rutschfest Bodenbelag noraplan sentica
Pflegeheim, Flur mit Bodenbelag noraplan valua
Referenz für nora Bodenbeläge: Pflegeheim Maggenburg, Tafers

Verwendete Produkte

noraplan® sentica

Kautschukbelag mit einem changierenden Grundton aus harmonisch aufeinander abgestimmten Farbkomponenten.

noraplan® valua

Kautschukbelag mit organisch wirkender Maserung in 32 von der Natur inspirierten Farbtönen. Erhältlich in zwei Design-Varianten: Eine lebhaft und fließend, die andere ruhiger und nahezu uni wirkend.

norament® 926 arago

Flache, richtungsorientierte Reliefstruktur mit feinem Korndesign und moderner Marmorierung für höchste Beanspruchung. Keine Fliese gleicht der anderen - jeder Quadratmeter ist für sich ein Unikat.

Mehr Projektbeispiele

AWO Seniorenpflegeheim Oberscholzenhof, Brensbach 

Deutschland (Brensbach / Odenwald)
noraplan® signa | Gesundheitswesen

Wege am Bach – unter diesem Motto stand die Umgestaltung und Erweiterung des AWO Seniorenpflegeheims Oberscholzenhof in Brensbach. Ziel war es, den Bewohnern durch eine individuelle Farbkomposition der einzelnen Geschosse Anregung zu bieten, gleichzeitig aber auch Sicherheit und Orientierung zu geben.

Soteria – psychiatrische Universitätsklinik der Charité im St. Hedwig-Krankenhaus 

Deutschland (Berlin)
noraplan® uni, noraplan® sentica | Gesundheitswesen

Der Begriff „Soteria“ (altgriechisch für Heilung, Wohl, Bewahrung, Rettung) bezeichnet eine alternative stationäre Behandlungsform von Menschen.

Zentrum für psychische Gesundheit Schwäbisch Hall 

Deutschland (Schwäbisch Hall)
noraplan® sentica | Gesundheitswesen

Authentische Materialien – klare Linien: Moderne Psychiatriekonzepte erfordern eine zeitgemäße Architektur, die Raum und Rahmen für Therapie und Heilung bietet.