_J6A0123_1248_LA_RGB_1000x750

Deutschland (Schönmattenwag) | Bildungswesen | noraplan® lona

Jetzt spielen die Kinder auf dem Boden - Kindergarten St. Marien

Der neue Kautschuk-Belag noraplan lona schafft in der Kita ein Wohlfühlambiente. 

Für die Erzieherinnen war der Unterschied sofort erkennbar: „Seit wir den neuen Kautschuk-Belag noraplan ® lona in unseren Gruppenräumen verlegt haben, spielen die Kinder viel häufiger auf dem Boden“, hat Elfriede Schwöbel, Leiterin des katholischen Kindergarten St. Marien im südhessischen Schönmattenwag, beobachtet. Kein Wunder – der Kautschukboden ist nicht nur äußerst widerstandsfähig und ökologisch, sondern schafft durch sein außergewöhnliches Design und seinen hohen ergonomischen Komfort auch ein Wohlfühlambiente. Wie alle Bodenbeläge von nora systems ist auch noraplan® lona durch und durch aus Kautschuk und somit gleichermaßen fußwarm wie elastisch. Darüber hinaus enthält er keine Weichmacher (Phthalate) und sorgt so für eine gesunde Innenraumluft. Viele Gründe für die Verantwortlichen von St. Marien, noraplan ® lona direkt nach der Markteinführung in ihren Räumen zu verlegen.

...weiterlesen

Gesundheitsverträglich und komfortabel

Im Kindergarten St. Marien werden in zwei Gruppen 34 Kinder zwischen zwei Jahren und dem Vorschulalter betreut. Das aus dem Jahr 1959 stammende Gebäude wurde vor zwei Jahren energetisch saniert und erhielt unter anderem eine neue, energiesparende Heizung. Auf Umwelt- und Gesundheitsverträglichkeit legt die Kindergartenleitung generell großen Wert – bei den Spielsachen genauso wie bei den Baumaterialien. „Wir achten darauf, nur schadstoffarme Produkte, wie zum Beispiel unbedenkliche Knetmasse, zu verwenden“, unterstreicht Schwöbel. Da passte der emissionsarme noraplan® lona perfekt ins Bild. nora Kautschuk-Beläge wurden bereits 2006 als erste elastische Bodenbeläge überhaupt mit dem „Blauen Engel…schützt Umwelt und Gesundheit“ ausgezeichnet. Gerade für kleine Kinder, die viel auf dem Boden spielen, ist ein emissionsarmer, ökologischer Belag ein Muss. Der dauerelastische Kautschukboden hat aber noch viele weitere Vorteile: Er ist extrem rutschfest und federt den Aufprall bei Stürzen ab. Stolpert ein Kind und fällt hin, tut es sich nicht gleich weh. Darüber hinaus dämpft der Belag die Gehgeräusche und sorgt so für eine angenehme Raumakustik.

Kreativität am Boden

Bei der Entwicklung von noraplan® lona ermöglichte modernste Technologie neue Wege voller Kreativität in der Raumgestaltung. Die scheinbar zufälligen Spritzund Tropfstrukturen bilden Muster, die an abstrakte Maltechniken erinnern. Möglich wird dies durch ein spezielles Herstellungsverfahren: Das gewünschte Design wird während der Vulkanisation mit hoher Temperatur und unter großem Druck in den Belag eingebracht – für eine dauerhaft attraktive Optik auch noch in Jahrzehnten. Gerade in viel frequentierten Gebäuden wie Kindergärten und Kindertagesstätten ist dies ein großer Vorteil und sorgt für einen dauerhaften Werterhalt der Immobilie. noraplan® lona gibt es im Standardsortiment in 24 unterschiedlichen Grundfarben. Die zwölf neutralen Grau-, Braun- und Beigetöne werden ergänzt durch zwölf attraktive Akzentfarben, die satt, gleichzeitig aber gedeckt wirken. Im Kindergarten St. Marien entschied sich das Team für noraplan® lona in einem dezenten Grauton, der perfekt zu den hellen Holzmöbeln passt. „Die Räume wirken durch den neuen Boden gleich viel freundlicher und einladender“, sind sich Erzieher, Eltern und Kinder einig.

Daten und Fakten

Objekt Kindergarten St. Marien, Schönmattenwag
Verlegejahr 2016
Photograph Dirk Wilhelmy
_J6A0123_1248_LA_RGB_1000x750
_J6A0184_1309_LA_RGB_1000x750
_J6A0383_1508_LA_RGB_1000x750
_J6A0478_1604_LA_RGB_1000x750

Verwendete Produkte

noraplan® lona

Kautschukbelag mit einer kontrastierenden Akzentfarbe in filigranem Design.

Kontakt zu nora
Bleiben Sie informiert!
nora auf LinkedIn
zu den Neuigkeiten
nora auf Instagram